Workshop „Sprachsensibel beraten – aber wie?“

Wann:
29. November 2018 um 13:00 – 16:30
2018-11-29T13:00:00+01:00
2018-11-29T16:30:00+01:00
Wo:
einewelthaus Magdeburg
Schellingstraße 3-4
Kontakt:
Herr Vickey Roger
Workshop "Sprachsensibel beraten - aber wie?" @ einewelthaus Magdeburg

Der Beratungsalltag stellt hohe sprachliche Anforderungen an Beratende. Komplexe Informationen und Inhalte müssen in eine kundenadäquate Sprache übertragen werden. Die Anliegen von Kunden mit unterschiedlichen Sprach- und Informationskenntnissen müssen erörtert werden, um sie entsprechend zu informieren bzw. an zuständige Beratende oder Institutionen weiter zu vermitteln. Dies geschieht teilweise im direkten Gespräch als auch am Telefon. Dabei müssen Beratende vor allem mit sprachlichen Herausforderungen praktisch umgehen.

Der Workshop zeigt sprachliche Herausforderungen und mögliche Stolpersteine in der Kommunikation mit Ratsuchenden auf und lädt dazu ein, sprachliche Handlungsmöglichkeiten für eine sprachsensible Beratung zu erproben und zu reflektieren.

Zielgruppe:
Behördenmitarbeitende aus den Arbeitsverwaltungen und kommunale Bedienstete, Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter, Mitarbeitende der Bildungseinrichtungen (Hochschulen, Schulen), haupt- und ehrenamtliches Personal der Flüchtlingsunterkünfte sowie Interessierte

Um Anmeldung bis 27.11. wird bei Herrn Roger (s.o.) gebeten.

PDF mit weiteren Informationen

2018-11-19T11:24:50+00:00
choose language