Theaterstück „Borders“

Wann:
7. März 2019 um 18:30 – 20:30
2019-03-07T18:30:00+01:00
2019-03-07T20:30:00+01:00
Wo:
Soziokulturelles Zentrum ZORA e.V.
Am Johanniskloster 9
38820 Halberstadt
Deutschland
Kontakt:
Esther Malhotra
03941 25126
Theaterstück "Borders" @ Soziokulturelles Zentrum ZORA e.V. | Halberstadt | Sachsen-Anhalt | Deutschland

Im November 2018 wurde in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber*innen Halberstadts eine Theatergruppe “barbed wire” (zu Deutsch “Stacheldraht”) gegründet. Ziel war es, Menschen zu zeigen, dass Kunst eine gemeinsame Sprache für alle Nationen sein kann – unabhängig von Herkunft oder Sprache. Ohne professionelle Ausbildung der Mitglieder oder Theaterequipment stand der Gruppe nur ein Raum zum Proben zur Verfügung – ein Wohncontainer und eine Vision.

Am 07. März 2019 führen sie um 19 Uhr eine Neuinszenierung ihres Theaterstücks “Borders”, unter Leitung von Majid Maghareh im Soziokulturellen Zentrum ZORA e.V. auf. Der Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Das Stück thematisiert Fluchterfahrungen und den schmalen Grat zwischen Hoffnung und Aussichtslosigkeit. Auf der Bühne verschwimmt oftmals die Grenze zwischen den Rollen und den Schauspieler*innen, haben sie doch alle ihre persönlichen Fluchtgeschichten zu erzählen. Ohne aufwändiges Make Up oder Special Effects bewegt sich das Theaterstück zwischen grausamen Lebensumständen und der Hoffnung, dass auf die Welt von heute doch noch ein großes Morgen folgt.

2019-02-26T11:41:04+00:00
choose language